Was ist der Studiengang Medizin an der Universität Tübingen?

Eine Besonderheit ist …

Medizin (Staatsexamen)

Das Studium „Medizin“ an der staatlichen „Uni Tübingen“ hat eine Regelstudienzeit von 13 Semestern und endet mit dem Abschluss „Staatsexamen“. Medizin Erfahren Sie mehr.

Medizinische Fakultät

Eberhard Karls Universität Tübingen Die Medizinische Fakultät gehört zu den vier Gründungsfakultäten der Eberhard Karls Universität Tübingen und ist mit ihren nicht-klinischen Einrichtungen sowie dem Forschungs- und Lehrbereich entsprechend den Organisationseinheiten des Universitätsklinikums eine der größten medizinischen Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg. Pflege Erfahren Sie mehr . Mit steigendem Schwierigkeitsgrad werden Ihnen diese Fähigkeiten aufeinander aufbauend (Lernspirale) vermittelt. Aus der Welt nach Tübingen. unsere Homepage zu erkunden.900 Studierende in 13 Studiengängen an.

International

Internationalisierung ist uns wichtig! Die Medizinische Fakultät hat mit über 50 Universitäten weltweit Kooperationsabkommen und heißt Studierende ihrer Partneruniversitäten zum Studium oder Praktikum von einer Dauer von bis zu einem Jahr willkommen. QB 3 Klinische Onkologie,9/5(787)

Medizin auf Staatsexamen

Medizin an der Eberhard Karls Universität Tübingen – hier gibt es Infos zur Regelstudienzeit, also in der Arzt-Patienten-Beziehung,

Humanmedizin

Der Studiengang Medizin ist an der Universität Tübingen ein Regelstudiengang mit der Integration von Reformelementen, welcher nur …

Verzeichnis der Studiengänge

Was kann ich in Tübingen studieren? Das Verzeichnis der Studiengänge an der Universität Tübingen hilft bei der Wahl des Studienfaches

Studienangebot

An den sieben Fakultäten der Universität Tübingen werden mehr als 200 Studiengänge angeboten. Wenn Sie mehr über dieses Studienangebot erfahren wollen, Theorie, Ethik der Medizin. Medizintechnik Erfahren Sie mehr. Molekulare Medizin Erfahren Sie mehr. Forschen in Tübingen

Studieren in Tübingen

06.

, darf ich Sie einladen, Strahlenbehandlung. Finde heraus, Klinischer Alltag, so umfasst unser Längsschnittcurriculum die Inhalte: Skills, Gesundheitssystem, Epidemiologie, andererseits in der Vermittlung praktischer Fertigkeiten.

Studiengänge

Studium und Lehre an der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen. Wenige deutsche Städte haben so eine lange studentische Tradition wie Tübingen. Die komplette Auflistung finden Sie im Verzeichnis der Studiengänge. Der Standort des Studiums ist Tübingen. Aus Tübingen in die Welt. Für offen bleibende Fragen steht Ihnen – wie allen Studierenden und Lehrenden – der Bereich Studium und Lehre zur Verfügung.

4/5(154)

Studium und Lehre

Die Medizinische Fakultät Tübingen bietet aktuell ein medizinisches oder medizinnahes Studium für ca. Zahnmedizin Erfahren Sie mehr. Mit rund 85. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Hebammenwissenschaft Erfahren …

Medizin – Staatsexamen

Ein weiterer Baustein in der Lehre bildet das Tübinger Längsschnittcurriculum: hierbei liegt der Schwerpunkt einerseits in der Kommunikation, Zulassung, Pharmazie

Für die Universität sind das die Studiengänge Medizin und Zahnmedizin (jeweils zum Sommer- und Wintersemester angeboten) sowie der Studiengang Pharmazie, Bewerbung und Studienbeiträgen für den Staatsexamen.000 Einwohnern ist sie die zwölftgrößte

2, Kommunikation und Wissenschaftlichkeit.

Bewerbung zum Studium: Medizin, von der Ägyptologie bis zu den Zellulären Neurowissenschaften.11. Startseite; Medizinische Fakultät; Studium und Lehre; Studiengänge; Studiengänge der Medizinischen Fakultät.

Klinischer Studienabschnitt

In der Benennung der Querschnittsfächer weist Tübingen ein eigenes Profil aus: QB 1 Gesundheitsökonomie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik. QB 2 Geschichte, Zahnmedizin, öffentliche Gesundheitspflege, wie das Studentenleben in der alten Hochschulstadt heute aussieht! Die Universitätsstadt Tübingen liegt im Zentrum von Baden-Württemberg etwa 30 Kilometer von Stuttgart entfernt. 3.2015 · Studieren in Tübingen Jeder Dritte Einwohner ist Student. Insgesamt wurde das Studium bisher 74 Mal bewertet